Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

"Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen." Weisheit der Indianer
             


                                                                                                                   

Ihr braucht Hilfe? Meldet Euch gern hier zurückIhr braucht Hilfe? Meldet Euch gern hier zurückIhr habt ein Tier, dem Ihr helfen möchtet? 


Bei uns bekommt Ihr professionelle und verantwortungsbewusste Unterstützung und 
wertvolle praktische Hinweise. 

Kostenlos.

Für alles, was Ihr unterstützend für Euch und Eure Tiere nutzen möchtet,  erhaltet Ihr eine eigene Vorteilsnummer ,
um 20% bis 54 %  als Selbstbesteller zu sparen.

Gesundheit sollte für jeden - Mensch und Tier - selbstverständlich und bezahlbar sein. Das ist unser Ziel und gemeinsam schaffen wir das auch.



 

"Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen.""Behandle einen Stein wie eine Pflanze, eine Pflanze wie ein Tier und ein Tier wie einen Menschen."

Jeder Dummkopf kann ohne Sinn
und Verstand einen Käfer zertreten,
einem Tier das Leben nehmen.

Doch kein noch so intelligenter Professor auf der ganzen Welt
ist in der Lage,
ein lebendes Wesen zu erschaffen.

Die Natur braucht uns Menschen ganz bestimmt nicht, um zu überleben,
doch WIR brauchen sie.



Mittlerweile richten wir mehr Schaden an als jemals zuvor in der Geschichte unseres Planeten Erde. 
In weniger als 100 Jahren haben wir es geschafft, nicht nur unser eigenes Umfeld zu ruinieren, unsere Meere zu vergiften und mit Plastik und toxischen Chemikalien in einen entsetzlichen Zustand für den Lebensraum der Fische und Pflanzen zu bringen,
unsere Böden auszubeuten ohne an die Langzeitfolgen zu denken,
unsere Wälder zu roden und uns letztendlich selbst in einen jämmerlichen Zustand zu bringen.

Chemikalien ersetzen inzwischen natürliche, lebensnotwendige, essentielle Bausteine
bei den meisten Menschen und Tieren. 
Die Evolution kann darauf nicht schnell genug reagieren und sich an die neuen Herausforderungen anpassen. 
Immerhin unterscheiden uns genetisch und stoffwechselbetreffend nur 0,1%
von unseren Vorfahren, den ersten Menschen.


FreiheitFreiheit

Vor ca. 40.000 Jahren begannen
die ersten Menschen, die Gunst der Tiere und damit auch ihren Nutzen
für sich gewinnen zu wollen.

Sie boten ihnen Schutz vor Kälte, natürlichen Feinden und Nahrung.


Und das alles, ohne mühsam
selber weiter jagen und sich
dafür bewegen zu müssen...




Argumente, die im ersten Moment durchaus sinnvoll erscheinen, zumindest in Notlagen, übergangsweise. Doch der Preis für diese vermeintliche Bequemlichkeit ist viel höher, 
als auf den ersten Blick erkennbar. 

Im Gegenzug begannen die Tiere, ihre Freiheit im Einklang mit der Natur und ihre Art
zu jagen, 
sich zu bewegen, ebenso aufzugeben 
wie ihre genetisch korrekte Nahrung selbst. 
Sie passten sich an, verloren allmählich ihre Urinstinkte
und die für sie vorgesehene Art zu
leben.

Ihr Tag-Nachtrhythmus veränderte sich
Ihr Lebensraum veränderte sich 
Ihre Nahrung veränderte sich 
Ihr Wasser veränderte sich 
Ihr Wesen veränderte sich

 

| TIERE IM EINKLANG MIT MUTTER NATUR | BEQUEMLICHKEIT FÜHRT ZU KRANKHEIT| TIERE IM EINKLANG MIT MUTTER NATUR | BEQUEMLICHKEIT FÜHRT ZU KRANKHEIT

 

Ihre lebende Nahrung gaben sie auf, ernährten sich seitdem von toten, behandelten, vorgefertigten, gekochten Substanzen und Chemikalien. 

Es ist ein Naturgesetz, dass nur Leben Leben schenken kann. 
Das trifft auf uns Menschen ebenso wie auf Tiere zu. 

Wer einmal Tiere hat jagen und fressen gesehen hat, der weiß, wovon ich spreche.
Menschen kamen irgendwann auf die unheilvolle Idee, Naturgesetze zu missachten
und 
sich über Mutter Natur zu stellen. 
Sie begannen, bewusst und nach ihrem Willen,
Tiere miteinander zu kreuzen, 
deren Genetik für ihre Zwecke zu verändern. 

Auf diese Weise wurden Modeerscheinungen gezüchtet,
die niemals von der Natur selbst hervorgebracht wären,
die in freier Natur nicht einmal überlebensfähig wären.

Welch ein Irrsinn.


Es ist Zeit für KorrekturenEs ist Zeit für KorrekturenDie Tiere wurden ebenso träge und krank wie ihre Besitzer und weisen inzwischen auch identisch dieselben Symptome auf.

Schmerzen, Entzündungen

Arthrose

Darm - Infektionen

Pilzbefall, Parasiten

Psychische Veränderungen




Chronische Erkrankungen

Autoimmune Erkrankungen

KREBS


 

Die meisten Besitzer versuchen bei sich selbst, mit körperfremden Chemikalien Symptome
zu unterdrücken, 
statt die Ursachen zu beseitigen, die dazu geführt haben, zu beseitigen.

Und was bei ihnen schon nicht erfolgreich war und ist , genau dasselbe versuchen sie nun
bei ihren Tieren und hoffen, 
dass es da anders und besser wird. 


Es geht auch andersEs geht auch anders

Kurzfristige Verbesserungen
durch Chemikalien mit schweren  
Langzeit-Nebenwirkungen 
sind definitiv keine Lösung.

So bezahlen beide,
Mensch und Tier,
den höchsten aller Preise
für diesen fatalen Irrtum.

Ein viel zu kurzes Leben,
Schmerzen, Getrübte Wahrnehmung
und Instinkte in vermeintlicher Freiheit bis zum vorzeitigen Tod. 

Mit allen Konsequenzen.

Es geht auch anders. 




Melde Dich gern bei mir zurück, damit ich auch Dir Deine Fragen beantworten
und Dir gemeinsam mit meinem Team helfen kann.


Jana | Mea-Via.comJana | Mea-Via.com

 

Jana Treisch-Feyerherd & Team

 

 

 

 

 

 

  

Ziele und Projekte

 

Es ist DEIN Leben - mach was drausEs ist DEIN Leben - mach was draus
Einfach
mehr Gesundheit,
mehr Zeit, mehr Geld, mehr Absicherung,
mehr Lebensfreude

GesundheitZeit- Geld

Über mich 

 

NOBELPREISWISSEN | IN DIE PRAXIS UMGESETZTNOBELPREISWISSEN | IN DIE PRAXIS UMGESETZT


Komplexes Wissen von Nobelpreisträgern, 

Professoren, Medizinern,
Wissenschaftlern 


Über mich

 

 Vorteile - Chancen

 

NEBENJOB | KARRIERENEBENJOB | KARRIERE


Lerne Deine
Vorteile kennen -
nutze was Du möchtest.



 

Vorteile und Chancen

   

Über uns
und unser Informations-/ Servicenetzwerk

Unser Team - gegründet 2007.
J
eden Monat werden wir mehr.

Verbraucher, die unsere Produktlösungen lieben,
als Selbst-Besteller für sich selbst nutzen
und uns gerne weiterempfehlen, wenn sie möchten.

Nach fachkundigen Lösungen und wissenschaftlich begründeten Alternativen im gesundheitlichen Bereich suchende Menschen, die bei uns Wissen vermittelt bekommen, die ihnen in dieser Komplexität wohl kaum jemand anders kostenlos zur Verfügung stellen würde.

Mittlerweile umfasst unser Netzwerk bereits
mehrere tausend registrierte User - darunter Mediziner, Tierärzte,  Therapeuten, Heilpraktiker.
 

Herzlich willkommen bei uns.

 

Unser Angebot

  Service 1 
Ganzheitliche Beratung

  Service 2 
Ursachen - Ermittlung

  Service 3   
Leber-, Darmreinigung

  Service 4  
Burn Out, Depressionen

  Service 5  
Dosierungen
nach Stadium 1-3,
für Babys, Kleinkinder, Schwangere

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?